Verband Bildung und Erziehung

Mecklenburg-Vorpommern

- eine Information des dbb -

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, 

in diesen Tagen startet die Nachwuchskampagne „Die Unverzichtbaren“, die der dbb in Kooperation mit dem Jugendmagazin „SPIESSER“ und dessen herausgebender Agentur „Schulkurier GmbH“ initiiert hat. Vor dem Hintergrund der Arbeits- und Fachkräfteproblematik wollen wir so insbesondere an Schulen der Sekundarstufe 1 Werbung für den Arbeitsplatz öffentlicher Dienst machen und grundsätzlich bereits bei jungen Menschen eine positive Einstellung gegenüber dem öffentlichen Dienst, seinen Beschäftigten und seinen Leistungen erreichen. 

Die Lage ist ernst. Deutschlands öffentlicher Dienst droht bei einem aktuellen Fehlbedarf von über 100.000 Fachkräften und mehr als 700.000 altersbedingt ausscheidenden Beschäftigten in den kommenden Jahren seine Leistungsfähigkeit zu verlieren. Der demografische Wandel tut ein Übriges und erschwert die Nachwuchssuche zunehmend. Wir müssen jetzt und auf breiter Front um qualifizierte und motivierte Talente kämpfen – sie sind ebenso unverzichtbar wie der öffentliche Dienst selbst. Der dbb als Dachverband der Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes übernimmt deswegen jetzt mit der Kampagne „Die Unverzichtbaren“ Zukunftsverantwortung und sendet zugleich eine Botschaft an Politik, Arbeitgeber und Dienstherrn: Wir müssen unverzüglich handeln, um Deutschlands öffentlichen Dienst fit für künftige Herausforderungen zu machen und dafür zu sorgen, dass sich unser Land, seine Bürger wie seine Wirtschaft weiterhin auf diesen stabilen und modernen öffentlichen Dienstleister verlassen können. Mit dieser Aktion löst die dbb Bundesleitung zugleich ihre Zusage ein, im Rahmen eines „Demografie-Paktes“ einen sichtbaren Beitrag zu leisten.

Unter dem Claim „Die Unverzichtbaren“ machen in den kommenden fünf Jahren an rund 9.000 Schulen Plakate und Postkarten Werbung für eine Karriere im öffentlichen Sektor und weisen auf das Internetportal www.die-unverzichtbaren.de hin, das Informationen zu mehr als 100 Berufsprofilen und einen interaktiven Berufsfinder bietet. In Videos und Blogs berichten junge Beschäftigte und Auszubildende über ihre Arbeit und ihre Motive.

Auch im sozialen Netzwerk „Facebook“ haben die Unverzichtbaren einen Account: www.facebook.com/die-unverzichtbaren.

Begleitet wird die Kampagne zudem von regelmäßiger Berichterstattung im Jugendmagazin „SPIESSER“ über diverse Bereiche und Themen des öffentlichen Dienstes.

Ein weiteres Element der Kampagne wird eine Lehrermappe „Öffentlicher Dienst“ mit einer komplett aufbereiteten Unterrichtseinheit zum öffentlichen Sektor und seinen Berufen für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe 1 sein, die den Pädagoginnen und Pädagogen an 5.000 Schulen jährlich bundesweit zur freien Nutzung angeboten werden soll. Parallel zum Kampagnenstart gibt es begleitende PR-Maßnahmen, insbesondere U-Bahn-Fernsehen und U-Bahn-Plakate sowie Inserate in Ausbildungsmagazinen.

Ich möchte Sie an dieser Stelle herzlich um Ihre Unterstützung für „Die Unverzichtbaren“ bitten: Machen Sie Kolleginnen und Kollegen darauf aufmerksam, verlinken Sie Ihre Internetpräsenzen mit dem Internetportal www.die-unverzichtbaren.de und empfehlen Sie den Facebook-Account Ihren Social-Network-Partnern. Auch in Ihren E-Mail-Signaturen können Sie „Die Unverzichtbaren“ gerne aufnehmen. Ein entsprechendes Kampagnen-Logo finden Sie zum Download auf www.die-unverzichtbaren.de, und die dbb Kommunikation steht Ihnen bei allen Fragen im Zusammenhang mit der Kampagne jederzeit zur Verfügung.

In der Anlage zu diesem Info erhalten Sie eine Übersicht zu den aktuellen Kampagnenmotiven.

Mit kollegialen Grüßen

Dauderstädt

Bundesvorsitzender

Termine

06./07. April

Landesgewerkschaftstag dbb in Stavenhagen

07./08. April

Nordtreff VBE in Lüneburg

Geschäftsstelle

Simone Thönelt
Heinrich-Mann-Str. 18
19053 Schwerin

Geschäftszeiten
Dienstag:  9.30 – 14.30 Uhr
Mittwoch: 8.30 – 13.30 Uhr
Donnerstag:  9.30 – 14.30 Uhr
Freitag: 8.30 – 13.30 Uhr

Tel. 0385/555497
Fax 0385/5507413

Ludwigslust-Parchim

Wissenswertes rund um die Altersrente für Lehrkräfte

Eine Informationsveranstaltung zum Thema findet am 30.03.17

Weiterlesen ...

Mecklenburgische Seenplatte

Branchentag des VBE/dbb

In Vorbereitung der Tarifverhandlungen 2017 fand am 8.11.2016  der Branchentag des VBE/dbb in der IGS "Vier Tore", Neubrandenburg statt.

Weiterlesen ...

Rostock

Info-Veranstaltung zum Thema Schulrecht am 23.März
Die RG Rostock lädt ein ... Weiterlesen ...

Nordwestmecklenburg/Schwerin

RG hat gewählt

Als Regionalbeauftragter der RG wurde Peter Metzler gewählt.

 

Vorpommern-Greifswald

Stressgemeinschaft Schule

Die erste gemeinsame Veranstaltung der Regionalgruppen VG und VR war ein voller Erfolg.

Weiterlesen ...

Vorpommern-Rügen

Lehrergesundheit
Gemeinsame Veranstaltung am 13.03. in Greifswald. Info