Verband Bildung und Erziehung

Mecklenburg-Vorpommern

Seit 2007 gibt es in unserem Landesverband ein Referat Ruheständler. Ziel ist es, Kollegen, die aus dem aktiven Dienst ausgeschieden sind, eine Plattform zu geben, wo man sich austauschen kann und sich aufgrund der umfangreichen Erfahrung qualifiziert in die aktuelle bildungspolitische Diskussion innerhalb des Landesverbandes einbringen kann. Referatsleiterin ist Marlies Hensel aus Neustrelitz.

Am 11.Dezember 2007 hat das erste Treffen der „Ruheständler im VBE“ in sehr angenehmer Atmosphäre stattgefunden. Beginn war 11:00 Uhr im Restaurant „Blaue Perle“, das sich im Gebäude des Müritzeums in Waren befindet. Entsprechend der Vorweihnacht war der Tagungstisch ansprechend eingedeckt, was zu einer entspannten, angenehmen ersten Diskussionsrunde beitrug.

Folgende Festlegungen für die Arbeit im Referat wurden getroffen:

  • Für die „Ruheständler“ werden 2 x jährlich Treffen an wechselnden Standorten organisiert, um Wegevorteile für alle Mitglieder berücksichtigen zu können. Die Haupturlaubszeit wird ausgelassen.
  • Im April findet das Treffen in Schwerin statt. Mit einem Besuch der Geschäftsstelle soll dieser Tag beginnen. Unser Landesvorsitzender, Herr Blanck, wird für eine Diskussionsrunde zur Verfügung stehen. Fragen bzw. für Sie interessante Themen reichen Sie bitte bis Ende März bei der Geschäftsstelle oder bei mir persönlich ein. Um einen Besuch im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur werde ich mich bemühen. Auch hierfür hätte ich gern die Sie interessierenden Themen bis Ende März gewusst.
  • Im Oktober/November soll das Treffen der Ruheständler auf der Insel Usedom organisiert werden. Unser Kollege Günter Witteck aus Balm ist gern bereit, den Ablauf zu unterstützen.
  • Im Jahr 2009 ist bereits Güstrow in die engere Wahl gerückt, dann sehen wir weiter!
  • Bei allen Treffen der „Ruheständler im VBE“ wird spätestens mit der Einladung (erfolgt über Frau Riege) der Ablauf der Veranstaltung bekannt gegeben. Regionale Besonderheiten des Treffpunktes und aktuelle Themen werden dabei berücksichtigt. Für alle Veranstaltungen ist eine Zuarbeit von unseren Mitgliedern über persönliche Interessen gewünscht und wichtig.

Des weiteren wurde festgelegt, dass alle VBE-Mitglieder in ihrem letzten Arbeitsjahr persönlich auf die Tätigkeit des Referates „Ruheständler“ hingewiesen werden. Ich hoffe sehr, dass uns das gelingt!

Von großem Interesse für alle Teilnehmer der Runde am 11. Dezember war eine Dokumenten- und Notfallmappe des Bayrischen Landesverbandes, die eine Sammlung aller wichtigen Dokumente einschließlich wichtiger persönlicher Angaben enthält, die man nicht erst im Ruhestand für Notfälle bereit halten sollte. Über den Umgang mit dieser Mappe, im Interesse unserer VBE-Mitglieder, sollte noch im Hauptvorstand beraten werden.

Im Anschluss an die Diskussionsrunde gab es in der „Blauen Perle“ ein gemeinsames Mittagessen als Stärkung vor dem Besuch des Müritzeums. Die in der Presse erschienen positiven Kritiken über dieses Haus der Bildung fanden auch unsere Zustimmung.

Nach einem Spaziergang an der Müritz und durch das reizvolle Waren beendete eine Kaffeetafeln im Cafe „Müritz“ das Treffen.

Diesem Tag mit sowohl anregenden als auch gemütlichen Stunden sollen (wie bereits erläutert) weitere folgen; ich hoffe sehr, dass im Monat April noch mehr Ruheständler der Einladung nach Schwerin folgen.

Ihre M. Hensel

Termine

Geschäftsstelle

Simone Thönelt
Heinrich-Mann-Str. 18
19053 Schwerin

Geschäftszeiten
Dienstag:  9.30 – 14.30 Uhr
Mittwoch: 8.30 – 13.30 Uhr
Donnerstag:  9.30 – 14.30 Uhr
Freitag: 8.30 – 13.30 Uhr

Tel. 0385/555497
Fax 0385/5507413

Ludwigslust-Parchim

15.11.2017 Parchim

Mitgliederversammlung

Weiterlesen ...

Mecklenburgische Seenplatte

28.11. Waren (Müritz)

Workshop Digitaler Unterricht 

Weiterlesen ...

Rostock

14.11. Rostock

Fortbildung für Beamte

Nordwestmecklenburg/Schwerin

RG hat gewählt

Als Regionalbeauftragter der RG wurde Peter Metzler gewählt.

 

Vorpommern-Greifswald

07.12. Usedom

Die Regionalvertretung lädt alle Mitglieder der Regionalgruppe zu zwei Zusammenkünften ein.

Weiterlesen ...

Vorpommern-Rügen

13.11. Greifswald

Fortbildung für Beamte