Verband Bildung und Erziehung

Mecklenburg-Vorpommern

In der Einkommensrunde 2017 haben jetzt auch die DGB-Gewerkschaften (ver.di und GEW) den Tarifvertrag zur Entgeltordnung Lehrkräfte unterzeichnet. Damit diese beiden Gewerkschaften jetzt auch ihre Mitglieder umfassend informieren können, wurde noch einmal ein Zeitfenster zur Beantragung einer Höhergruppierung entsprechend Entgeltordnung aufgemacht. Bis zum 31.5.2017 können jetzt noch einmal Anträge gestellt werden, ursprünglich lief die Frist am 31.7.2016 ab. Wir hatten bisher immer umfangreich informiert.

Weiterlesen ...

VBE fordert schnelle Umsetzung des Digital-Paktes

„Das Interesse an digitalen Medien ist in den Lehrerzimmern groß. Aber es fehlen die Voraussetzungen.“, stellt der Landesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Michael Blanck, anlässlich des 8. Norddeutschen Lehrertages fest. Das Thema der Veranstaltung an der Astrid-Lindgren-Schule in Schwerin war: „Sind wir alle internett? Medienkompetenz zwischen Mündigkeit und Arglosigkeit“. Rund 170 Teilnehmer hatten sich auf den Weg nach Schwerin gemacht.Blanck: „Der Digital-Pakt der Bundesbildungsministerin ist genau das richtige Zeichen. Jetzt geht es aber darum, dies auch in Mecklenburg-Vorpommern schnell umzusetzen. Platz dafür findet sich bestimmt noch im Koalitionsvertrag.“

Weiterlesen ...

Durch die Newsletter erhalten Sie monatlich Informationen zu den Aktivitäten des VBE-Bundesverbandes.

Wer Fristen verpasst, wird leer ausgehen...
Die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns wendet den Tarifvertrag zur Entgeltordnung-Lehrkräfte, der zwischen dem dbb und der TdL abgeschlossen wurde, auf alle Lehrkräfte an.
Für vorhandene Lehrkräfte gilt Bestandsschutz. Es erfolgt eine formale Überleitung aller am 31.07./1.08.2015 vorhandenen Lehrkräfte in die Entgeltordnung. Dadurch sind infolge der Überleitung Verschlechterungen durch die Entgeltordnung ausgeschlossen.

Weiterlesen ...

Inklusion im Bildungssystem fair und transparent gestalten! 

Das Strategiepapier der Landesregierung zur Umsetzung der Inklusion im Bildungssystem beantwortet wichtige Fragen zur Ausgestaltung und Finanzierung nicht!
Die Landesregierung hat Ende letzten Jahres ihr Strategiepapier zur Inklusion im Bildungssystem vorgelegt. Wir begrüßen ausdrücklich den zu Grunde gelegten Inklusionsbegriff und die zurückhaltenden Vorschläge zur Umsetzung. Wir vermissen allerdings klare Aussagen zur erforderlichen räumlichen,sächlichen und personellen Ausstattung, sowie zur dauerhaften Finanzierung.

Am 20. Januar hatte der Bildungsausschuss des Landtages eine öffentliche Anhörung zum Bericht der Landesregierung "Strategie der Landesregierung zur Umsetzung der Inklusion im Bildungssystem in Mecklenburg-Vorpommern bis zum Jahr 2020" () durchgeführt.  Neben dem VBE waren 22 weitere Anzuhörende eingeladen. Die Meinungen gingen sehr weit auseinander - von „Einfach anfangen“ bis teilweise  „Keine Änderungen notwendig“. Die Stellungnahme des VBE auf die 49 Fragen des Bildungsausschusses und das kurze Statement des VBE können Sie hier nachlesen.

 

Termine

06./07. April

Landesgewerkschaftstag dbb in Stavenhagen

07./08. April

Nordtreff VBE in Lüneburg

Geschäftsstelle

Simone Thönelt
Heinrich-Mann-Str. 18
19053 Schwerin

Geschäftszeiten
Dienstag:  9.30 – 14.30 Uhr
Mittwoch: 8.30 – 13.30 Uhr
Donnerstag:  9.30 – 14.30 Uhr
Freitag: 8.30 – 13.30 Uhr

Tel. 0385/555497
Fax 0385/5507413

Ludwigslust-Parchim

Wissenswertes rund um die Altersrente für Lehrkräfte

Eine Informationsveranstaltung zum Thema findet am 30.03.17

Weiterlesen ...

Mecklenburgische Seenplatte

Branchentag des VBE/dbb

In Vorbereitung der Tarifverhandlungen 2017 fand am 8.11.2016  der Branchentag des VBE/dbb in der IGS "Vier Tore", Neubrandenburg statt.

Weiterlesen ...

Rostock

Info-Veranstaltung zum Thema Schulrecht am 23.März
Die RG Rostock lädt ein ... Weiterlesen ...

Nordwestmecklenburg/Schwerin

RG hat gewählt

Als Regionalbeauftragter der RG wurde Peter Metzler gewählt.

 

Vorpommern-Greifswald

Stressgemeinschaft Schule

Die erste gemeinsame Veranstaltung der Regionalgruppen VG und VR war ein voller Erfolg.

Weiterlesen ...

Vorpommern-Rügen

Lehrergesundheit
Gemeinsame Veranstaltung am 13.03. in Greifswald. Info