Personalratswahlen 2021

Bei Interesse für uns zu kandidieren, dann melde dich bei uns.

Werde Mitglied

im Verband Bildung und Erziehung Mecklenburg Vorpommern (VBE MV).

Mitglied werden

06.08.2020 Presseerklärung des VBE MV

Ja zur Mund-Nasen-Bedeckung aber auch zu mehr Bussen und Busbegleitung
Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) begrüßt die Entscheidung der Landesregierung zur Pflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung in den Schulen außerhalb der Unterrichtsräume. Der Landesvorsitzende des VBE sagt dazu: „Wir begrüßen generell alle Regelungen, die den Ge-sundheitsschutz der Schülerinnen und Schüler, der Lehrkräfte und allen anderen in Schule Beschäftigten dienlich sind. Dazu gehört eben auch die Mund- und Nasen-Bedeckung, um das Infektionsrisiko zu verrin-gern. Allerdings kommt diese Regelung ein paar Tage zu spät. Wir er-warten jetzt aber auch, dass gerade in den nächsten Tagen während der angekündigten Hitzewelle mehr Busse im Schülerverkehr und auch eine Busbegleitung eingesetzt werden.“ Aus Sicht des VBE ist es dringend geraten, gerade bei den hohen Temperaturen überfüllte Busse und auch Straßenbahnen zu vermeiden. Die Gefahr, dass die Schülerinnen und Schüler in dann stark erwärmten Fahrzeugen mit aufgesetzter Mund-Na-sen-Bedeckung schnell Atemprobleme bekommen können, ist groß. Blanck: „Um in einem solchen Fall schnell eingreifen zu können, benö-tigen wir genauso eine Busbegleitung wie für die Kontrolle der Einhal-tung der Hygieneregeln. Auch für die Straßenbahnen in den großen Städ-ten sollten dort, wo ein intensiver Schülerverkehr stattfindet, mehr Bah-nen eingesetzt werden. Die Gefahr, der Missachtung der Mund-Nasen-Bedeckung in überhitzten Transportmitteln, ist nun einmal wesentlich größer. Und wenn aus diesen Gründen Infektionsketten ausgelöst wer-den, wird es flächendeckende Folgen für die Gesamtgesellschaft haben. Der Schutz der Gesundheit der Schülerinnen und Schüler muss auch aus diesem Grund Priorität haben.“

Zurück

Geschäftsstelle

Verband Bildung und Erziehung Mecklenburg-Vorpommern e. V.
Frau Thönelt
Heinrich-Mann-Str.18
19053 Schwerin

Kontakt
Telefon: (0385) 555497
Fax: (0385) 5507413
E-Mail: geschaeftsstelle(at)vbe-mv.de

Geschäftszeiten

Montag und Mittwoch
von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag
von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Mittwoch und Freitag
von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr