Verband Bildung und Erziehung

Mecklenburg-Vorpommern

Der Verband Bildung und Erziehung hat die Arbeitsgruppe Professionsforschung an der Universität Tübingen damit beauftragt, eine Studie zum Thema „Wertorientierungen und Werteerziehung von Lehrkräften in Deutschland“ durchzuführen. Hierfür wurden in Kooperation mit forsa zwei repräsentative Umfragen unter 1.111 Eltern schulpflichtiger Kinder sowie 1.185 Lehrerinnen und Lehrern an allgemeinbildenden Schulen durchgeführt.

Leitfragen der Umfrage:

  • Welche wertbezogenen Bildungs- und Erziehungsziele sollten aus Sicht von Eltern und Lehrkräften an Schule vermittelt werden?
  • Inwieweit gelingt dies? Was sind Gründe hierfür und was Hindernisse?
  • Welche Wertorientierungen sollten aus Sicht von Eltern für Lehrerinnen und Lehrer gelten und wie beurteilen Lehrkräfte dies selbst?
  • Welche Haltung haben Eltern und welche Haltung haben Lehrerinnen und Lehrer zu aktuellen Fragen der Wertedebatte?
  •  

    Ganzer Beitrag auf VBE.de

    Geschäftsstelle

    Simone Thönelt
    Heinrich-Mann-Str. 18
    19053 Schwerin

    Geschäftszeiten

    Montag:   8.00 – 14.00 Uhr
    Dienstag: 8.00 – 15.00 Uhr
    Mittwoch: 8.00 – 14.00 Uhr
    Donnerstag: 8.00 – 15.00 Uhr
    Freitag:   8.00 - 13.00 Uhr

     

    Mail geschaeftsstelle@vbe-mv.de
    Tel. 0385/555497
    Fax 0385/5507413

    Termine

    17.04.2020

    Festveranstaltung 30 Jahre VBE M-V (abgesagt)

    21.04.2020

    Junglehrertag in Rostock (abgesagt)

    26.09.2020

    Norddeutscher Lehrertag in Rostock

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.